User Rating: 0 / 5

Gibt es keine Extrusion und der Extrudermotor klickt, so kann dies mehrere Ursachen haben:

  • Der Extruder Motor ist zu schwach das Filament zu fördern
    Lösung:
    • Die Strombegrenzung am Schrittmotortreiber so einstellen, dass der Motor mehr Strom bekommt
    • einen größeren Schrittmotor verwenden

User Rating: 0 / 5

Ab 1.1.2021 gilt die neue EU weite Drohnenverordnung.

und hier möchte ich alle wichtigen Punkte für euch zusammenfassen.

User Rating: 0 / 5

Die Kompaktkamera Sony RX100 M6 ist eine sehr kleine Kompaktkamera mit einem 1" großen, also sehr großen Sensor für die kleine Kamera und hat ab der 6. Generation ein Superzoom mit 20-200mm. Dadurch ist sie leider nicht mehr so gut für Aufnahmen bei dunkleren Verhältnissen, vorallem, da sie keinen optische Bildstabilisierung hat. Ich habe mich für die Kamera entschlossen, da ich eine gute Kamera für die Hosentasche suchte, damit ich jederzeit, wie zum Beispiel im Urlaub, oder bei kleinen Ausflügen unkompliziert mitgenommen werden kann.

User Rating: 0 / 5

Wer ein Fan von Star Wars ist, kann sich einige Fanartikel in sehr guter Qualität selbst ausdrucken. Im heutigen Post präsentiere ich euch meine Sammlung an guten und detaillierten Modellen.

MDR-XB80BS

User Rating: 0 / 5

Musik spielt eine große Rolle in meinem Leben, und daher ist es mir wichtig gute Kopfhörer für unterwegs zu besitzen, vor allem beim Sport. Als ich noch sehr viel Skate Scooter fuhr nutze ich einen Minidisc-Player zum Hören beim fahren, denn damals gab es noch keine MP3-Player und da der Player etwas schwerer war gingen meine Kopfhörer sehr oft kaputt, wenn der Player mir aus derTasche viel, oder ich am Kabel hängen blieb.

Nun gibt es extrem kompakte Bluetooth Kopfhörer auf dem Markt, bei denen diese Probleme nun der Vergangenheit angehören.

Produkt Bezeichnung: MDR-XB80BS von Sony

User Rating: 0 / 5

Das Amazon Basic Filament gehört zu den preiswerteren Filamenten und die Qualität ist für den Preis okay.

Matter Control
sehr beliebt

User Rating: 0 / 5

Der Host mit Slicer für schnelles und einfaches arbeiten, vor allem in Kombination mit einem Touchscreen. Der Host nutzt eine modifizierte Version von Cura Slicer. Mit dem MatterControl bekomme ich immer schnell gute Ergebnisse und dadurch ich während des Druckens die Einstellungen verändern kann und auf die neuen Einstellungen während des Druckens wechseln kann sind Druckerkalibrierungen extrem schnell und Filamentschonend.

User Rating: 0 / 5

Unterschiedliches Licht, verschiedene Objektive und Kameras, bzw. Einstellungen führen zu unterschiedlichen Farben und um diese abzugleichen und die Farben naturgetreu wiederzugeben helfen Color Chars, denn jeder Monitor und Drucker, sei er nicht kalibriert stellt die Farben ebenso unterschiedlich dar. Nicht nur tolle Farben führen zum richtigen Erfolg, sondern auch scharfe Bilder, hierbei kann mit einem Fokus-Checker immer der richtige Bildausschnitt scharf abgelichtet werden.

JGAURORA A5 - 3D Drucker
sehr beliebt

User Rating: 0 / 5

Nach langem hin und her habe ich mich nun dazu errungen einen Budget 3D Drucker mit Potential zu erstehen und es handelt sich hierbei um den JGAurora A5 3D Drucker. Die Punkte, die mir ins Auge stießen waren, die stabile Konstruktion, das gut designte Hotend, das Touchdisplay und das große Bauvolumen, und natürlich der gute Preis, vor allem, wenn man ihn in Aktion kauft, so wie ich es gemacht habe.

Handbrake - OpenSource Video Transcoder

User Rating: 0 / 5

Der beste OpenSource Video Transcoder! Ich nutze es um Videos von meiner Panasonic Lumix GH5 10Bit Videos umzuwandeln, damit diese auf meinem Windowsrechner wiedergegeben werden können, bzw. in der gratis Version von DavinciResolved importiert werden können. Je nach Hardware werden verschiedene Videocodecs angezeigt, aber ein paar tests haben gezeigt, dass dies keinen großes Unterschied beim Rendern in Davinci Resolved macht, lediglich die Nvidia NVEnc werden ausschließlich von der Grafikkarte transcodiert, was bei den meisten deutlich schneller gehen wird, als lediglich über die CPU.

Neue Artikel

Mit dem Onlinetool von Seitenreport.de kann man sich schnell einen groben Überblick über die Qualität eines Webauftrittes verschaffen.
Mit dieser Seite lässt sich sehr gut vergleichen, wie gut man im Verhältniss zur Konkurenz seinen Webauftritt optimiert hat.
Mit diesem Dienst von Google kann man die Ladezeit seiner Website ermitteln und bekommt Tipps, wie man diese optimieren kann. Es hilft die Dateien zu komprimieren und verringert so die Größe der zu...