Weiterlesen: Handbrake - OpenSource Video Transcoder

Der beste OpenSource Video Transcoder! Ich nutze es um Videos von meiner Panasonic Lumix GH5 10Bit Videos umzuwandeln, damit diese auf meinem Windowsrechner wiedergegeben werden können, bzw. in der gratis Version von DavinciResolved importiert werden können. Je nach Hardware werden verschiedene Videocodecs angezeigt, aber ein paar tests haben gezeigt, dass dies keinen großes Unterschied beim Rendern in Davinci Resolved macht, lediglich die Nvidia NVEnc werden ausschließlich von der Grafikkarte transcodiert, was bei den meisten deutlich schneller gehen wird, als lediglich über die CPU.

Disclaimer: Der Artikel stellt meine freie Meinung dar und ich habe weder eine Bezahlung noch eine andere Form der Gegenleistung für das erstellen dieses Artikels bekommen.
beliebt
Weiterlesen: Hitfilm Express

Das perfekte gratis Programm für" Special Effekte" und ein großer Konkurent zu Adobe Aftereffect, denn nun kann man ganz schnell in die Welt der Computeranimationen eintauchen und unglaubliche Effekte realisieren.

Disclaimer: Der Artikel stellt meine freie Meinung dar und ich habe weder eine Bezahlung noch eine andere Form der Gegenleistung für das erstellen dieses Artikels bekommen.
beliebt
Weiterlesen: Davinci Resolve - Videoschnitt, Grading, Animation

Das beste Videoschnittprogramm, dass es kostenfrei zu nutzen gibt, welches auch für große Hollywood Produktionen zum Einsatz kommt ist Black Magic's Davinci Resolve. Es hat eine sehr gutes, wenn nicht sogar das beste Tool für Farbkorrektur und wird daher vor allem von Profis genutzt. Es ist ein professionelles Programm, dass es in einer kostenlose Version gibt, in der man ein paar Abstriche machen muss, die für die meisten Nutzer kein Problem darstellen sollte. Die kostenlose Version unterstützt nur eine Grafikkarte und einige Funktionen sind gesperrt, die meist aber nur von Profis benutzt werden. Seit Version 16 ist es auch speziell für Vlogger und Gamer optimiert, die nur schnell ein Video schneiden möchten.

Disclaimer: Der Artikel stellt meine freie Meinung dar und ich habe weder eine Bezahlung noch eine andere Form der Gegenleistung für das erstellen dieses Artikels bekommen.

Um einen "Cinematic Look" zu erzeugen, nehmen viele ihre Filme und Videos mit der magischen 24 Bilder pro Sekunde Regel auf und arbeiten mit dem doppelten Shutterspeed um eine natürliche Bewegungsunschärfe und damit das angeblich natürlichste Bild zu generieren. Warum es aber für meine Aufnahmen gerade deswegen ungeeignet ist werde ich euch kurz zusammenfassen:

Weiterlesen: Einfach zu tollen Ergebnis in Foto und Video

Unterschiedliches Licht, verschiede Objektive und Kameras, bzw. Einstellungen führen zu unterschiedlichen Farben und um diese abzugleichen und die Farben naturgetreu wiederzugeben helfen Color Chars, denn jeder Monitor und Drucker, sei er nicht kalibriert stellt die Farben ebenso unterschiedlich dar. Nicht nur tolle Farben führen zum richtigen Erfolg, sondern auch scharfe Bilder, hierbei kann mit einm Fokus-Checker immer der richtige Bildausschnitt scharf gelingeingen. 

Projektstart im Jahr: 2000
Käuflich: Ja
Weiterlesen: DJ MARKI - Mein erstes Mal im Club gefilmt

Mein Guter Freund Marki, hatte am 6. September 2019 einen DJ Auftritt und ich durfte ihn dabei filmen. Es war das erste Mal, dass ich in einem Club, bei Dunkelheit, Laserlicht und Blinklichtern filmen durfte und bin sehr froh, dass ich auf Anhieb recht gute Aufnahmen mit meiner Bridgekamera, Panasonic Lumix FZ1000 hinbekommen habe.

Wir benutzen Cookies
Die Seite Trucker's Projetcs nutzt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere dazu beitragen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie nur die Cookies zulassen möchten, die für die Grundfunktion der Seite sind, oder ob Sie alle Cookies erlauben möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Ablehnung von nicht Essentiellen Cookies womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, zum Beispiel extern geladene Inhalte wie Videos.