Gimp

Gimp ist mit Abstand das beste Bildbearbeitungsprogramm, dass es gratis gibt, auch wenn es etwas Einarbeitungszeit benötigt. Auch mir sind die ersten Schritte mit dem Programm nicht leicht gefallen, aber die neuesten Versionen werden immer benutzerfreundlicher.

Das Programm ist so begehrt, weil es sehr viele Dateiformate unterstützt und die wichtigsten Funktionen von Photoshop und Co. mitliefert. Selbst viele Photoshop Plugins sind mit Gimp Kompatibel. Gimp hat auch seine eigene Plugins-Sammlung, die es zu einem sehr Starken tool machen und ich denke für die meisten Nutzer vollkommen ausreichend sind.

Eine der neuesten Funktionen ist das ausschneiden von Objekten, sogenannten Freistellen, das sogar besser als bei vielen gekauften Programmen funktioniert und auch einfacher in der Handhabung ist. Natürlich werden die Resultate deutlich besser, wenn die Fotos schon so aufgenommen wurden, dass der Vordergrund sich leicht vom Hintergrund trennen lässt, aber genaueres werde ich in einem weiteren Artikel dazu schreiben.

Downloadseite des Herstellers

Einstighilfe/Tutorials

Verfügbar für Folgende Plattformen: Windows

Der Artikel stellt meine freie Meinung dar und ich habe weder eine Bezahlung noch eine andere Form der Gegenleistung für das erstellen dieses Artikels bekommen.

Ist diese Seite hilfreich?
Dann finde HIER heraus, wie du dieses Projekt unterstützen kannst!
Durch deine Unterstützung kann dieses Projekt erhalten und weiter ausgebaut werden.
Stefan J. Trucker
Seit klein auf beschäftige ich mich mit Technik, Foto&Videographie und Design. Um mein Wissen und Erfahrungen festzuhalten dokumentiere ich meine Errungenschaften, um diese mit euch zu teilen und für mich niederzuschreiben, damit ich später dort ansetzten kann, wo ich aufgehört habe und immer und überall auf meine Inhalte zugreifen kann. Mein Motto: Imagine it, Design it, Create it - Just do what you like..

Wir benutzen Cookies
Die Seite Trucker's Projetcs nutzt Cookies. Alle dieser Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite. Extern geladene Inhalte können Tracking Cookies enthalten, um Sie eindeutig zuordnen zu können. Sie können selbst entscheiden, ob Sie nur die Cookies zulassen möchten, die für die Grundfunktion der Seite sind, oder ob Sie alle Cookies erlauben möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Ablehnung von nicht Essentiellen Cookies womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, zum Beispiel extern geladene Inhalte. Die geladene Googlewerbung, so wie YouTube Videos dürfen keine personenbezogene Daten von den Seitenbesuchern generieren und auswerten.