User Rating: 0 / 5

Auf den Wunsch einer Freundin modifizierte ich den Darth Vader Minion und funktionierte ihn zu einem Stiftehalter um, indem er ein großes Loch von Helm bis Bauch bekam. Dies realisierte ich mit Hilfe von Autodesk Meshmixer. Leider ist der Minion selbst in einer Höhe von 25cm nicht druckbar, da der Umhang und Helm zu dünn waren und es kein Solider Körper war.

Thingiverse VaderminioinDer Minion wurde daher mit Hilfe von Autodesk Meshmixer optimiert werden, bevor ich diesen drucken konnte. Ich ging so vor, dass ich zuerst einen Soliden Körper aus der .STL Datei generierte und dann prüfte, dass wirklich alle Löcher geschlossen waren und keine Fehler auftraten. Danach bekam die Oberfläche ein Offset, um so die minimale Wandstärke auf 1mm zu verdicken. Leider verlor der Minion ein paar Details seiner Brustplatte, aber dafür war er druckbar.

Leider läuft nicht immer alles glatt, ist hier mein erster Druckversuch, bevor die Datei optimiert wurde, da der Helm zu dünn war und so wurden statt einem Helm nur ein paar Haare gedruckt.

Ich hoffe das Projekt hat euch gefallen und meine .STL Datei gibt es auf Thingivers zum Download unter: https://www.thingiverse.com/thing:1273451

Ist diese Seite hilfreich?
Dann finde HIER heraus, wie du dieses Projekt unterstützen kannst!
Durch deine Unterstützung kann dieses Projekt erhalten und weiter ausgebaut werden.

Author:

Stefan J. Trucker

Stefan J. Trucker

Seit klein auf beschäftige ich mich mit Technik, Foto & Videographie und Design. Um mein Wissen und meine Erfahrungen festzuhalten dokumentiere ich diese hier auf dieser Seite. Ich bemühe mich die Seite übersichtlich zu gestalten, damit es einfach ist meine Errungenschaften zu teilen. Ich nutzte diese selbst um später später dort ansetzten wo ich aufgehört habe, oder wo mich mein Gedächniss im Stich gelassen hat. So kann jeder von überall auf meine Inhalte zugreifen und schnellstmöglich zum gewünschten Ziel gelangen. Ich bin seit fast 10 Jahren als Ausbilder tätig und habe eine Leidenschaft entwickelt Wissen leicht und übersichtlich aufzubereiten. So hoffe ich mehr zu Motivieren in der Freizeit sich mit tollen hobbies zu beschäftigen und dadurch sein Leben ein stückchen lebenswerter und interessanter zu gestalten. Ich lebe nach dem Motto: Imagine it, Design it, Create it - Just do what you like.

Neue Artikel

Mit dem Onlinetool von Seitenreport.de kann man sich schnell einen groben Überblick über die Qualität eines Webauftrittes verschaffen.
Mit dieser Seite lässt sich sehr gut vergleichen, wie gut man im Verhältniss zur Konkurenz seinen Webauftritt optimiert hat.
Mit diesem Dienst von Google kann man die Ladezeit seiner Website ermitteln und bekommt Tipps, wie man diese optimieren kann. Es hilft die Dateien zu komprimieren und verringert so die Größe der zu...