User Rating: 0 / 5

Auf den Wunsch einer Freundin modifizierte ich den Darth Vader Minion und funktionierte ihn zu einem Stiftehalter um, indem er ein großes Loch von Helm bis Bauch bekam. Dies realisierte ich mit Hilfe von Autodesk Meshmixer. Leider ist der Minion selbst in einer Höhe von 25cm nicht druckbar, da der Umhang und Helm zu dünn waren und es kein Solider Körper war.

Thingiverse VaderminioinDer Minion wurde daher mit Hilfe von Autodesk Meshmixer optimiert werden, bevor ich diesen drucken konnte. Ich ging so vor, dass ich zuerst einen Soliden Körper aus der .STL Datei generierte und dann prüfte, dass wirklich alle Löcher geschlossen waren und keine Fehler auftraten. Danach bekam die Oberfläche ein Offset, um so die minimale Wandstärke auf 1mm zu verdicken. Leider verlor der Minion ein paar Details seiner Brustplatte, aber dafür war er druckbar.

Leider läuft nicht immer alles glatt, ist hier mein erster Druckversuch, bevor die Datei optimiert wurde, da der Helm zu dünn war und so wurden statt einem Helm nur ein paar Haare gedruckt.

Ich hoffe das Projekt hat euch gefallen und meine .STL Datei gibt es auf Thingivers zum Download unter: https://www.thingiverse.com/thing:1273451

Ist diese Seite hilfreich?
Dann finde HIER heraus, wie du dieses Projekt unterstützen kannst!
Durch deine Unterstützung kann dieses Projekt erhalten und weiter ausgebaut werden.
Stefan J. Trucker
Seit klein auf beschäftige ich mich mit Technik, Foto&Videographie und Design. Um mein Wissen und Erfahrungen festzuhalten dokumentiere ich meine Errungenschaften, um diese mit euch zu teilen und für mich niederzuschreiben, damit ich später dort ansetzten kann, wo ich aufgehört habe und immer und überall auf meine Inhalte zugreifen kann. Mein Motto: Imagine it, Design it, Create it - Just do what you like..

Wir benutzen Cookies
Die Seite Trucker's Projetcs nutzt Cookies. Alle dieser Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite. Extern geladene Inhalte können Tracking Cookies enthalten, um Sie eindeutig zuordnen zu können. Sie können selbst entscheiden, ob Sie nur die Cookies zulassen möchten, die für die Grundfunktion der Seite sind, oder ob Sie alle Cookies erlauben möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Ablehnung von nicht Essentiellen Cookies womöglich nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, zum Beispiel extern geladene Inhalte. Die geladene Googlewerbung, so wie YouTube Videos dürfen keine personenbezogene Daten von den Seitenbesuchern generieren und auswerten.