Hier habe ich eine kleine Sammlung an Kreisel zusammengestellt.

Mittlerweile gibt es hunderte 3D Drucker auf den Markt, welche teilweise sogar ab 100€ erhältlich sind, aber dennoch habe ich einen einfachen Kartesischen 3D Drucker entwickelt, der von jedem Hobbybastler einfach nachzubauen ist und beinahe endlos erweiterbar ist. Sprich der ideale Drucker für Bastler und Tüftler. Das Zeil war es einen günstigen Drucker, mit maximaler Kompatibilität und Flexibilität bei höchster Präzision zu entwickeln. Als kleinen Teaser kann ich jetzt schon preisgeben, dass mich die Druckgeschwindigkeit und Qualität extrem beeindruckt hat!

In diesem Artikel wird auf die verschiedenen Druckbett Größen und Materialien, aus denen das Druckbett eines 3D Druckers gefertigt werden können und welche Montageaufnahme die verschiedenen Drucker haben, was für Bastler sehr interessant sein kann, oder wenn mal wieder was nicht auf Lager ist.

Standard Settings für das Ramps 1.4 mit dem RepRap Fullgraphic Smart Display

Diese Einstellungen sind für die Verwendung in meinem Eigenbau S1 Skalierbarer kartesische FDM 3D Drucker zum Nachbauen.

Code der printer.cfg

# This file contains common pin mappings for RAMPS (v1.3 and later)
# boards. RAMPS boards typically use a firmware compiled for the AVR
# atmega2560 (though the atmega1280 is also possible).

[include mainsail.cfg]

# See docs/Config_Reference.md for a description of parameters.

[stepper_x]
step_pin: PF0
dir_pin: PF1
enable_pin: !PD7
microsteps: 16
rotation_distance: 40
endstop_pin: ^PE5
#endstop_pin: ^PE4
position_endstop: 0
position_max: 200
homing_speed: 50

[stepper_y]
step_pin: PF6
dir_pin: !PF7
enable_pin: !PF2
microsteps: 16
rotation_distance: 40
endstop_pin: ^PJ1
#endstop_pin: ^PJ0
position_endstop: 0
position_max: 200
homing_speed: 50

[stepper_z]
step_pin: PL3
dir_pin: PL1
enable_pin: !PK0
microsteps: 16
rotation_distance: 8
endstop_pin: ^PD3
#endstop_pin: ^PD2
position_endstop: 0.5
position_max: 200

[extruder]
step_pin: PA4
dir_pin: PA6
enable_pin: !PA2
microsteps: 16
rotation_distance: 33.500
nozzle_diameter: 0.400
filament_diameter: 1.750
heater_pin: PB4
sensor_type: EPCOS 100K B57560G104F
sensor_pin: PK5
control: pid
pid_Kp: 22.2
pid_Ki: 1.08
pid_Kd: 114
min_temp: 0
max_temp: 250

#[extruder1]
#step_pin: PC1
#dir_pin: PC3
#enable_pin: !PC7
#heater_pin: PH6
#sensor_pin: PK7
#...

[heater_bed]
heater_pin: PH5
sensor_type: EPCOS 100K B57560G104F
sensor_pin: PK6
control: watermark
min_temp: 0
max_temp: 130

[fan]
pin: PH6

[mcu]
#serial: /dev/ttyACM0
serial: /dev/serial/by-id/usb-Arduino__www.arduino.cc__0042_75834353930351B06162-if00


[printer]
kinematics: cartesian
max_velocity: 300
max_accel: 3000
max_z_velocity: 5
max_z_accel: 100

# Common EXP1 / EXP2 (display) pins
[board_pins]
aliases:
    # Common EXP1 header found on many "all-in-one" ramps clones
    EXP1_1=PC0, EXP1_3=PH0, EXP1_5=PA1, EXP1_7=PA5, EXP1_9=<GND>,
    EXP1_2=PC2, EXP1_4=PH1, EXP1_6=PA3, EXP1_8=PA7, EXP1_10=<5V>,
    # EXP2 header
    EXP2_1=PB3, EXP2_3=PC6, EXP2_5=PC4, EXP2_7=PL0, EXP2_9=<GND>,
    EXP2_2=PB1, EXP2_4=PB0, EXP2_6=PB2, EXP2_8=PG0, EXP2_10=<RST>
    # Pins EXP2_1, EXP2_6, EXP2_2 are also MISO, MOSI, SCK of bus "spi"
    # Note, some boards wire: EXP2_8=<RST>, EXP2_10=PG0




######################################################################
# "RepRapDiscount 128x64 Full Graphic Smart Controller" type displays
######################################################################

[display]
lcd_type: st7920
cs_pin: EXP1_4
sclk_pin: EXP1_5
sid_pin: EXP1_3
encoder_pins: ^EXP2_3, ^EXP2_5
click_pin: ^!EXP1_2
#kill_pin: ^!EXP2_8

[output_pin beeper]
pin: EXP1_1

Hitfilm
beliebt

Das perfekte gratis Programm für" Special Effekte" und ein großer Konkurrenz zu Adobe Aftereffect, denn nun kann man ganz schnell in die Welt der Computeranimationen eintauchen und unglaubliche Effekte realisieren. Mit den neuen Updates orientiert sich die Softer nun immer mehr an Sozialen Plattformen, wie Twitch, Instagram und co. und somit wird die Software auch immer besser für schnellen Schnitt.

Diese Erweiterung erleichtert es unerwünschte Inhalte von Seiten zu blockieren. Sie kann unerwünschte Inhalte, als auch die gesamten extern geladenen Inhalte einer Website blockieren, egal ob Werbung, Tracing, Schadcode. Dies ermöglicht eine deutlich schnellere Ladezeit der Webseiten, spart Bandbreite, schafft Sicherheit und erhöht die Akkulaufzeit des mobilen Geräts.

Der Prusa Slicer ist eine Fork von Slic3r und wurde um viele Funktionen erweitert.

Der Prusa Slicer unterstützt nun nicht nur FDM sondern auch SLA Drucker, natürlich, weil Prusa nun auch einen solchen Drucker verkauft, müssen sie den passenden Slicer dazu liefern.

Wer sein Zuhause individuell gestalten möchte, für den habe ich hier viele nette Blumentöpfe zusammengesucht. Man kann diese natürlich auch dazu nutzen um sich inspirieren zu lassen.

Stefan J. Trucker

Mein Name ist Stefan J. Trucker und seit klein auf bin ich von Technik begeistert. Dank meiner Familie durfte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und konnte mir so über die Jahre viel Wissen und Erfahrung in den verschiedensten Bereichen aneignen. Ich liebe die Abwechslung und das Betrachten von Herausforderungen aus verschiedenen Blickwinkeln und komme so oft zu komplett neuen Lösungsansetzen.

Wenn ich mich einer Sache widme, dann gehe ich gerne einen Schritt weiter, um das Ziel in allen Belangen zu erreichen, denn meistens zahlt es sich aus, das Ziel nicht geradeso so zu erreichen, denn meine Ansicht ist es rechtzeitig genug Arbeit zu investieren, dann spart man sich oft viel Ärger und Stress zu einem späteren Zeitpunkt.

  • Ausbildung
    Industrielle-Elektronik & Wirtschaft Bachelor | FH Technikum Wien, 1200 Wien
    Sep. 2016 - Jun. 2019
    Bachelor Studium an dem Technikum Wien, 1200 Wien mit gutem Erfolg abgeschlossen.

    Ausbilder-Kurs | ÖBB Infrastruktur, 1020 Wien
    Jul. 2013 - Aug. 2013

    Mechatronik Lehre| ÖBB Infrastruktur, 1020 Wien
    Sep. 2009-Mai 2013
    Während meiner Lehre nahm ich mit meinem Teamkollegen an den Skills Austria (2012) teil und wir belegten den 2. Platz. Gesamt nahmen 2 Teams der ÖBB teil und während der Vorbereitungen entwickelten wir gemeinsam eine Produktionsstraße aus allen verfügbaren Komponenten für Präsentationszwecke.

    Informatik Studium | Technische Universität, 1040 Wien
    Okt.2007 -Nov.2008
    Seit klein auf durfte ich mit Computer arbeiten und hab daher ein sehr großes Interesse dafür entwickelt. Im Studium merkte ich jedoch recht schnell, dass ich dieses Interesse nicht beruflich teilen möchte und daher brach ich das Studium ab, und suchte etwas technisches, bei dem die Informatik dennoch eine Rolle spielt, was mich schlussendlich zur Mechatronik brachte.

    Bundesheer | 2.GdKp/Gd, 1130 Wien
    2007
    Präsenzdienst 2.GdKp/Gd, Maria Theresien Kaserne Wien

    Gymnasium | Erich Fried Realgymnasium, 1090 Wien
    Sep. 1994 -Juni 2006
    Naturwissenschaftlicher Zweig

    Volksschule | AMS, 1180 Wien & VS Gilgegasse, 1090 Wien
    Sep. 1994-Juni 1998
    2 Jahre AMS Wien 18, anschließend 2 Jahre Montessori VS Gilgegasse Wien 9

  • Werdegang

    Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor reprehenderit.

  • Zertifizierungen

    Re-Zertifizierter Ausbilder

    Zertifizierter Ausbilder | |

    Hydraulikschulung | FESTO

    ÖSTA - Bronze | Bundesheer
    Das Österreichische Sport und Turnabzeichen in Bronze durfte ich beim Bundesheer absolvieren.





  • Hobbies

    Foto und Videographie
    Seit klein auf bin ich von Kameras fasziniert, leider bremste mich in meiner Jugend das Problem, dass ein Analoger Film nur 24 Bilder aufnehmen kann, eine Entwicklung etwa eine Woche dauerte und schlussendlich sehr teuer war, wenn man mehr fotografierte.
    Seit der Digitalisierung der Kamera hat Fotografieren und Filmen ganz neue Möglichkeiten. Nun kann eine Videokamera auch unter starken Vibrationen aufnehmen, ohne das es zu Problemen kommt. Fotoapparate zeigen nun ein Livebild an und man sieht sofort die Auswirkungen der Einstellungen, was das Nachtfotografieren, oder das Arbeiten mit Filtern deutlich vereinfacht und eine deutliche Zeitersparnis darstellt.
    Nun ist es möglich sich besser auf das Fotografieren und Filmen zu konzentrieren. Unterstützt wird dies auch noch von der Vielfalt an Formfaktoren, denn es gibt kleine und leichte Actioncams, Smartphones, Kompakt-, Bridge- und Systemkameras, so hat man für jeden Einsatz das richtige Equipment.

    3D Druck

    Webdesign

    Sport

    Industrial Design

    Musik
    In meiner Schulzeit lernte ich Klavier. In der Schule durfte ich einen Liedtext schreiben, den die Klasse dann musikalisch untermalte und ich durfte den Text singen. In der Oberstufe wurde ich an der Bassgitarre angelernt um in einer Band zu spielen, in der ich auch einzelne Lieder als Sänger einstudierte und bei diversen Schulveranstaltungen aufführte.
    Aktuell mache ich nur digital Musik und habe das Ziel all meine Videos mit meiner eigenen Musik zu hinterlegen. Der große Vorteil daran ist, dass ich die Musik genau zu meinen Aufnahmen abstimme kann und so in kurzer Zeit perfekt passende Musik für das jeweilige Video komponieren kann.

Kurz gesagt bin ich an fast allem technischem und kreativem interessiert. Ich muss gestehen, ich optimiere fast alle gekauften Produkte. Meist zerlege ic diese um sie zu optimiere, oder ich entwickle Erweiterungen, außer es gibt diese schon zu einem fairen Preis in guter Qualität zu kaufen. Für mich ist gut oft einfach nicht gut genug. Dadurch muss ich jedoch auch in vielen Bereichen know how mitbringen, sonst kann ich dies ohne fremde Hilfe nicht optimieren, aber dank dem Internet hat man heutzutage einfachen und schnellen Zugang zu unendlichem Wissen.

Da das Sammeln von Informationen oft sehr aufwendig ist habe ich es zum Ziel gemacht all mein Interessen auf dieser Seite zu dokumentieren, damit ich zu einem späteren Zeitpunkt noch genau nachvollziehen kann, wie ich zu meinem Ergebnis gekommen bin und es so viel besser auch für Andere zur Verfügung steht. Wozu soll man das Rad neu erfinden, wenn e doch so gut funktioniert.

Das Hotend ist der Teil des 3D Druckers, wo der Thermoplastische Kunststoff aufgeschmolzen wird.

Überarbeitete Artikel

Mo, Aug 31, 2020 .STL Sammlungen
Hier habe ich eine kleine Sammlung an Kreisel zusammengestellt.
Fr, Mai 27, 2022 Projekte
Mittlerweile gibt es hunderte 3D Drucker auf den Markt, welche teilweise sogar ab 100€ erhältlich sind, aber dennoch habe ich einen einfachen Kartesischen 3D Drucker entwickelt, der von jedem...
Mo, Nov 21, 2022 3D Druck Tipps
In diesem Artikel wird auf die verschiedenen Druckbett Größen und Materialien, aus denen das Druckbett eines 3D Druckers gefertigt werden können und welche Montageaufnahme die verschiedenen Drucker...
Wir benutzen Cookies
Die Seite Trucker's Projetcs nutzt Cookies. Alle dieser Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite.
Die geladene Werbung von Google Adsense, so wie YouTube Videos dürfen keine personenbezogene Daten von den Seitenbesuchern generieren und auswerten. Produkte von Amazon werden mit einem direktlink zu einem Bild verlinkt.