User Rating: 0 / 5

Unterschiedliches Licht, verschiedene Objektive und Kameras, bzw. Einstellungen führen zu unterschiedlichen Farben und um diese abzugleichen und die Farben naturgetreu wiederzugeben helfen Color Chars, denn jeder Monitor und Drucker, sei er nicht kalibriert stellt die Farben ebenso unterschiedlich dar. Nicht nur tolle Farben führen zum richtigen Erfolg, sondern auch scharfe Bilder, hierbei kann mit einem Fokus-Checker immer der richtige Bildausschnitt scharf abgelichtet werden.

Fokus - Checker

focuscheckerFür künstlerische Aufnahmen ist es oft schwer den Autofokus zu verwenden und dabei hilft der Focus Char um den Manuellen Focus richtig setzen zu können. Dies ist für Interviews, beziehungsweise Aufnahmen aus einer konstanten Entfernung geeignet, da man so den Autofokus deaktivieren kann und der Fokus nicht unbeabsichtigt durch Veränderungen reagiert und es hilft auch den Akku zu schonen, denn ohne Autofokus spart man einiges an Energie.

Download Link


Weiß- / Schwarz-Abgleich

whiteballanceVorm loslegen ist es wichtig den Weißabgleich einzustellen, denn schon richtig aufgenommener Weißabgleich erleichtert das bearbeiten unheimlich, hierzu hilft es den Weißabgleich bei schlechten Lichtverhältnissen manuell zu machen, dies ist am leichtesten mit einer weißen Oberfläche, und hierzu hab ich diese Karte gemacht, mit der man in der Nachbearbeitung die Weiß und Schwarztöne definieren kann und so die Farben etwas abgleichen kann.

Download Link


Color-Char

colorcharUm nun alle Farben perfekt abzustimmen hilft dieser Color-Char, dass ich nach Angaben von Xrite & dem der offiziellen Norm erstellt habe. Dieser ist kompatibel zu Davinci Resolve und kann mit wenigen Klicks zu einer perfekten Farbkorrektur in Videos benutzt werden. Hierbei ist es wichtig den Color-Char nicht zu nahe und nicht zu weit weg aufzunehmen, also ideal genau in der Distanz in der man sein Ziel aufnimmt. Hilfreich ist es den Foto-Char auch in einem leichten Unschärfe aufzunehmen, damit die Farben nicht punktuell beeinflusst sind und einen bessere Softwareabgleichung zu ermöglichen. Dieser Softwareabgleich ist wichtig, wenn man mit verschiedenen Kameras, oder Linsen filmt, die nicht vom selben Hersteller sind, oder man in unterschiedlichen Gammabereichen filmt, (mehr dazu unter Alternative Gammer Bereich - S-Log / V-Log / C-Log / HLG u.v.m.).

Download Link des Color-Chars

Nutzt man die gleichen Picture-Profile, wie Cine-D, oder ähnliche, so sind die Farb-Einstellungen von unterschiedlichen Kameras auch von unterschiedlichen Herstellern ziemlich gleich und ein derartiger Aufwand mit dem Colo-Char wird sich für die meisten vermeiden lassen.

Der von mir getestete Color-Char wurde auf einem handelsüblichen Tintenstrahldrucker auf dickerem Papier gedruckt, Laserdrucker eignen sich dafür schlechter, da die Farbe reflektiert. Der Tintenstrahldrucker ist nicht kalibriert, aber ich nutze es nur, um die Aufnahmen von verschiedenen Kameras abzugleichen, die Farbkorrektur erfolgt dann im Anschluss.


Wie man den Char richtig nutzt wird in diesen Videos erklärt:

Wichtige Anmerkung:

Die oben abgebildeten Karten sollten mit Kalibrierten(Farbkalibrierung) Druckern ausgedruckt werden um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, jedoch helfen selbst nicht perfekte Chars schon unheimlich die Bildqualität zu verbessern. Für einen Amateur wie mich erleichtert es die Arbeit unheimlich, ein Profi würde diese natürlich nie selbst ausdrucken, aber sollte man einmal die Möglichkeit haben professionell arbeiten zu dürfen, so ist man schon im Umgang geübt und bessere Resultate sind garantiert.

Toll wäre es diese 3 Karten immer dabei zu haben, jedoch sollte man kein reflektierendes Schutzmaterial darüber geben, da die Reflektionen das Ergebnis verfälschen könnte. Ich plane Schminkkästchen artige Klappdosen für den 3D Druck zu designen damit die Karten immer geschützt in der Hosentasche dabei sind und somit bei Änderungen der Lichtverhältnisse, oder Fokusposition sofort nachgebessert werden kann.

Kaufempfehlungen

Wer keinen Drucker hat, oder zu professionelleren Mitteln greifen möchte dem kann ich folgende Produkte empfehlen:

Referral Link:
Amazon DE

Referral Link:
Amazon DE

Referral Link:
Amazon DE

Der perfekte Workflow

Die besten Farben aus der Kamera bringen nichts, wenn man dann in der Post Produktion mit einem unkalibrierten Monitor arbeitet. Daher sollte man auch zumindest mit einem Kalibrierten Gerät arbeiten. Nein, es muss nicht der beste Monitor sein, der den gesamten Farbraum abdeckt, aber es sollte der Weißabgleich und idealerweise die Farbdarstellung kalibriert sein, mehr dazu habe ich in dem Artikel Kalibrieren von Monitoren?! Unsinn?! zusammengestellt.

Updates:

28.03.2021 Hinzufügen der Erklärungvideos.
12.03.2021 Anpassung an das neue Design mit Erweiterung der Verwendung.
04.03.2021 Neu Formatierung der Chars und Anpassung der Referral Links.
16.12.2020 Erkenntnis, dass die Cine-D - Profile in allen Kameras nahezu gleich sind.

http://www.falklumo.com/lumolabs/articles/sharpness/
https://xritephoto.com/ph_product_overview.aspx?ID=820&Action=support&SupportID=5159
https://de.wikipedia.org/wiki/Television_Lighting_Consistency_Index
Internet Quelle 4: https://tech.ebu.ch/tlci-2012

Ist diese Seite hilfreich?
Dann finde HIER heraus, wie du dieses Projekt unterstützen kannst!
Durch deine Unterstützung kann dieses Projekt erhalten und weiter ausgebaut werden.

Author:

Stefan J. Trucker

Stefan J. Trucker

Seit klein auf beschäftige ich mich mit Technik, Foto & Videographie und Design. Um mein Wissen und meine Erfahrungen festzuhalten dokumentiere ich diese hier auf dieser Seite. Ich bemühe mich die Seite übersichtlich zu gestalten, damit es einfach ist meine Errungenschaften zu teilen. Ich nutzte diese selbst um später später dort ansetzten wo ich aufgehört habe, oder wo mich mein Gedächniss im Stich gelassen hat. So kann jeder von überall auf meine Inhalte zugreifen und schnellstmöglich zum gewünschten Ziel gelangen. Ich bin seit fast 10 Jahren als Ausbilder tätig und habe eine Leidenschaft entwickelt Wissen leicht und übersichtlich aufzubereiten. So hoffe ich mehr zu Motivieren in der Freizeit sich mit tollen hobbies zu beschäftigen und dadurch sein Leben ein stückchen lebenswerter und interessanter zu gestalten. Ich lebe nach dem Motto: Imagine it, Design it, Create it - Just do what you like.

Neue Artikel

Joomla
Im Normalfall funktioniert die Installation von Komponenten, Modulen und Plugins problemlos, jedoch kann es immer mal zu unerwartetem kommen. Solltet ihr die Fehlermaldung JFolder::create: Der Pfad...
Joomla
Mittlerweile gibt es keine Seite mehr, die nicht responsive ist, sprich sich an das Display des Endgerätes anpasst um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten, nur leider verwenden noch viele...
JGAURORA A5 - 3D Drucker
03 Jul Hardware
Nach langem hin und her habe ich mich nun dazu errungen einen Budget 3D Drucker mit Potential zu erstehen und es handelt sich hierbei um den JGAurora A5 3D Drucker. Die Punkte, die mir ins Auge...